A.RO.MA. - Schonung der natürlichen Ressourcen


Unser Entsorgungs-Konzept A.RO.MA. bereitet Mineralische Bauabfälle fachmännisch als Alternatives Rohmaterial für die Zementproduktion auf.

So werden die natürlichen Ressourcen Kalkstein und Mergel durch ökologisches Recycling geschont. Gleichzeitig wird der in der Schweiz eng begrenzte Deponieraum für mineralische Sonderabfälle entlastet.

jura cement arbeitet bei dieser Entsorgung in Kooperation mit HASTAG (Zürich), einer Gesellschaft der JURA Materials Gruppe zusammen, um unseren Kunden eine Komplettlösung mit verschiedenen Vorteilen zu bieten.

  • Schonung natürlicher Rohstoffe durch ökonomisches Recycling

  • Verwertung statt Deponierung und dadurch Schonung von Deponieraum

  • fachgerechte und sichere Komplett-Entsorgung von belasteten Bauabfällen

  • gesetzeskonforme Entsorgung mit Qualitätskontrolle und Überwachung sämtlicher Entsorgungsschritte

  • Kostenreduktion und Projekttransparenz durch Gesamtlösungen aus einer Hand

Weitere Informationen und Ansprechpartner zum Entsorgungs-Konzept A.RO.MA.
Jura Cement AROMA AbbruchZoom

A.RO.MA. -
Verwertung Mineralischer Betonabbrüche

Jura Cement AROMA Halle_2Zoom

A.RO.MA. -
Alternatives Rohmaterial für Zementproduktion

Prospekt A.RO.MA.

AROMA_ProspektAROMA_Prospekt