CEM III/B 42.5 L-LH/SR JURANIT

für höchste Anforderungen an Dauerhaftigkeit


JURANIT ist ein Hochofenzement, welcher höchste Anforderungen an Dauerhaftigkeit und Dichtigkeit zu erfüllen vermag.

Zusammensetzung
JURANIT besteht zu ca. 20–34% aus fein gemahlenem Portland-zementklinker und zu mind. 66% aus einer speziell ausgesuchten Hochofenschlacke. Er entspricht in seinen Eigenschaften und in seiner Zusammensetzung der SN EN 197-4.

Spezifische Eigenschaften

• für dichtesten Beton
• hohe Widerstandskraft gegen chemische Angriffe
• hohe Sulfatbeständigkeit
• niedrigste Alkali-Reaktivität
• geringe Chlorideindringung
• geringe Wärmeentwicklung
• gut verarbeitbar auch bei höheren Temperaturen
• geringes Schwinden
• ergibt hellen Beton
• reduziert Risiko von Kalkausblühungen

Einsatzbereiche
JURANIT für höchste Ansprüche an dauerhaften Beton
• WD-Beton
• F- und FT-Beton
• bei Sulfatangriff
• bei hohem AAR-Potential (Alkali-Aggregat-Reaktion)
• Massenbeton
• Konstruktionsbeton
• Pumpbeton
• Sichtbeton
• Mörtel zum Verlegen von Natursteinplatten
Hinweis: entsprechende Vorversuche sind durchzuführen

Mechanische und physikalische Daten
Daten sind im aktuellen Lieferprogramm ersichtlich.

Lieferformen
JURANIT wird lose und in Säcken zu 25 kg geliefert.

Lagerung
Zement muss trocken und vor Feuchtigkeit geschützt gelagert werden.

Schutzmassnahmen
Zement wirkt in Reaktion mit Wasser reizend. Augen- und Hautkontakt sind zu vermeiden. Betroffene Stellen sind sofort mit reichlich Wasser auszuwaschen. Bei Augenkontakt ist unbedingt der Arzt aufzusuchen. Im weitern verweisen wir auf unser detailliertes Sicherheitsdatenblatt.

Lieferprogramm

Lieferprogramm2017_d_webLieferprogramm2017_d_web
Zubler Cédric

Cédric Zubler

Commercial Manager Cement

Jura-Cement-Fabriken AG

Talstrasse 13

5103 Wildegg

062 838 05 51