CEM II/A-LL 52.5 N JURACAST

Portlandkalksteinzement für die Betonvorfabrikation


JURACAST ist ein Zement, der sich hervorragend eignet für die Betonvorfabrikation oder für Konstruktionsbeton mit hohen Festigkeitsanforderungen.

Zusammensetzung
JURACAST besteht zu mindestens 80% aus fein gemahlenem Portlandzementklinker und zu 6 bis 20% aus einem speziell ausgesuchten Kalkstein, sowie Gips als Erstarrungsregler. Er entspricht in seinen Eigenschaften und in seiner Zusammensetzung der SN EN 197-1.

Spezifische Eigenschaften

• hohes Wasserrückhaltevermögen
• gute Verarbeitungseigenschaften
• hohe Frühfestigkeit

Einsatzbereiche
Portlandkalksteinzement für die Betonvorfabrikation
• WD-Beton
• F- und FT-Beton
• Pumpbeton
• Spritzbeton
• Spannbeton
• SVB
• Injektionen
Hinweis: entsprechende Vorversuche sind durchzuführen

Mechanische und physikalische Daten
Daten sind im aktuellen Lieferprogramm ersichtlich.

Lieferformen
JURACAST wird lose geliefert.

Lagerung
Zement muss trocken und vor Feuchtigkeit geschützt gelagert werden.

Schutzmassnahmen
Zement wirkt in Reaktion mit Wasser reizend. Augen- und Hautkontakt sind zu vermeiden. Betroffene Stellen sind sofort mit reichlich Wasser auszuwaschen. Bei Augenkontakt ist unbedingt der Arzt aufzusuchen. Im weitern verweisen wir auf unser detailliertes Sicherheitsdatenblatt.

Lieferprogramm

Lieferprogramm2017_d_webLieferprogramm2017_d_web
Zubler Cédric

Cédric Zubler

Commercial Manager Cement

Jura-Cement-Fabriken AG

Talstrasse 13

5103 Wildegg

062 838 05 51