Zement - ein natürlicher Rohstoff


Alle Rohmaterialien, die thermische Energie um den Klinker zu brennen ebenso die elektrische Energie um die Maschinen anzutreiben, beziehen wir aus der Umwelt.
Wir sind uns dieser Tatsache seit jeher bewusst. Daher nehmen wir unsere Verantwortung der Umwelt gegenüber sehr ernst und sind bestrebt, die beschränkten natürlichen Ressourcen so schonend wie möglich zu nutzen.

Berührungspunkte zwischen Umwelt und Zementherstellung sind:

  • Entnahme von Rohmaterialien aus dem Steinbruch

  • Abbau und Transport des Rohmaterials zur Fabrik

  • Einsatz von Energie zur Produktion von Zement

  • Emissionen aus dem Herstellungsprozess

  • Transport des Endproduktes zu den Verbrauchern

  • Rekultivierung und Renaturierung des Abbaugebiets

Die jura cement setzt sich für eine aktive, verantwortungsbewusste, nachhaltige Umweltpolitik ein

Jura Cement Wildegg bei NachtZoom

Ansicht Zementwerk Wildegg

Jura Cement Steinbruch Wildegg Oberegg PanoramaZoom

Blick in Steinbruch Oberegg - Wildegg

Virtuelle Fabrik